1 Follower
4 Ich folge
megchen

Seitenrascheln

Das Mitternachtskleid. Ein Märchen von der Scheibenwelt (Discworld, #38) - Terry Pratchett, Regina Rawlinson Das Buch wollte ich mir schon lange kaufen und als ich dann die Gelegenheit in Form eines Büchergutscheins hatte, musste es natürlich mit. Jetzt bin ich endlich dazu gekommen, es zu lesen und was soll ich sagen? Ich bin begeistert! Dieses Buch ist genauso toll und herzerwärmend wie "Klonk!", was zu meinen Lieblingsbüchern von Terry Pratchett gehört.

Die sechzehnjährige Junghexe Tiffany Weh hat in ihrem Alltag alle Hände voll zu tun. Zwischen Verbände wechseln, allerlei harmlose und auch nicht ganz so harmlose Krankheiten heilen oder für alte Leute, die sich nicht mehr selbst versorgen können, Essen kochen reicht es häufig nicht einmal für Schlaf und etwas warmes zu essen für die Junghexe.

Und als ob dieser Lebensstil nicht schon anstrengend genug wäre, taucht plötzlich etwas unsagbar altes, Böses auf, in dessen Gegenwart es höllisch stinkt und das friedliche Menschen, die zuvor stolz auf "ihre" Hexe waren, dazu verleitet, Jagd auf Frauen mit Hexenhüten zu machen und Tiffany alles Unrechte, was geschieht, in die Schuhe zu schieben. Zu allem Überfluss hat es das uralte Böse auch noch auf Tiffany abgesehen. Deshalb heißt es nun - Tiffany oder diese Kreatur!

Mutig rüstet sie sich zum Kampf gegen dieses unheimliche Wesen, aber kann sie es wagen, die anderen erfahreneren Hexen um Hilfe zu bitten, oder soll sie diese Angelegenheit lieber alleine erledigen? Und dann sind da noch Roland, ihr Freund aus Kindertagen und seine zukünftige Verlobte, die ihr einiges an Scherereien bringen, sich aber dann doch als sehr hilfreich erweisen...

Ein großartiges Buch! Ich kann nur jedem empfehlen, es zu lesen. Tiffany Weh ist mir sehr ans Herz gewachsen und ich finde es schade, diese neu gewonnene "Freundin" jetzt wieder gehen zu lassen.