1 Follower
4 Ich folge
megchen

Seitenrascheln

Neunzehn Minuten - Ulrike Wasel, Klaus Timmermann, Jodi Picoult Ich weiß nicht, wie ich in Worte fassen soll, was dieses Buch mit mir gemacht hat. Ich kann auch nicht sagen, ob ich es gut oder schlecht finde, solche Worte wären für den Inhalt absolut unpassend.

Es geht um Peter, der eines morgens in seine Schule stürmt, zehn Menschen erschießt und zahlreiche weitere verletzt. Es geht aber auch um Peter, der als Fünfjähriger das erste Mal in die Vorschule geht und dessen neue Brotdose schon am ersten Tag von anderen Jungen aus dem Schulbus geworfen wird.

Es ist die Geschichte eines Menschen, der ständig von anderen Menschen tyrannisiert wurde. Dem fast nichts Schönes in seinem Leben gegönnt wurde. Und der sich dann schrecklich und völlig unverhältnismäßig rächt.

Es geht aber auch um Josie, die einmal Peters beste Freundin war, ihn gegen alles verteidigte, dann aber lieber mit den "coolen" Leuten befreundet war und sich von Peter abwandte. Und um ihre Beziehung zu ihrem Freund Matt.

Dieses Buch kann ich jedem nur empfehlen.