1 Follower
4 Ich folge
megchen

Seitenrascheln

Schändung (Sonderdezernat Q, #2) - Jussi Adler-Olsen, Hannes Thiess Nachdem ich den ersten Thriller von Jussi Adler-Olsen gelesen hatte, wollte ich den zweiten auch unbedingt lesen. Dieser Fall war ganz anders aufgebaut, als Carls Morcks erster Fall, aber deswegen war er nicht weniger spannend, ganz im Gegenteil!

Die Akte, in dem es um den Fall eines ermordeten Geschwisterpaars, das vor vielen Jahren im Sommerhaus ihrer reichen Eltern gefunden wurde, geht, liegt plötzlich auf Carl Morcks Schreibtisch, als dieser aus dem Urlaub zurückkehrt.
Für die Ermordung der Geschwister sitzt schon seit Jahren der angebliche Täter vor Gericht und eigentlich gilt dieser Fall als abgeschlossen. Doch ist er das wirklich?
Und was hat es mit den zahlreichen anderen Überfällen auf sich, die eine Clique, die auf dasselbe Internat wie die Ermordeten gingen, wohl verübt haben?

Diese Gruppe von sechs jungen Leuten besteht nun nur noch aus vieren: drei Männer, die die große Karriere gemacht haben und noch immer innerhalb der Oberschicht der Gesellschaft verkehren und eine Frau, die tief gefallen zu sein scheint und nun als Obdachlose auf der Straße lebt.

Ein sehr, sehr spannender Fall, nichts für schwache Nerven. Aber auf alle Fälle sehr zu empfehlen!