1 Follower
4 Ich folge
megchen

Seitenrascheln

Mädchenfänger - Jilliane Hoffman, Sophie Zeitz Dieses Buch hatte sich meine Mutter von einer Kollegin ausgeliehen und meinte, nachdem sie es gelesen hatte, ich solle es doch unbedingt auch lesen, da es wirklich, wirklich spannend sei.
Das habe ich dann auch getan und bin ganz ihrer Meinung.

Lainey, ein 13jähriges Mädchen, freundet sich mit einem gutaussehenden jungen Mann im Internet an und lässt sich von ihm dazu überreden, ihn zu treffen. Seitdem fehlt von ihr jede Spur.
Der Polizist Bobby, dessen eigene Tochter seit nunmehr fast einem Jahr verschwunden ist, bearbeitet Fälle wie Laineys und nun auch Laineys Fall.

Bald wird klar, dass sie kein Einzelfall ist, und dass der Serienmörder Bobby kennt und ihn provozieren möchte, indem er einen skrupellosen Fernsehmoderator zum Mittelsmann macht und ih selbstgemalte Bilder seiner Opfer schickt - mit einer persönlichen Nachricht an Bobby.

Ich fand das Buch sehr, sehr spannend, obwohl ich mich anfangs etwas über die Naivität Laineys aufgeregt habe. Und vor allem der Schluss hat mir sehr gefallen, da eben doch nicht das passiert, worauf es das ganze Buch über hindeutete, sondern sich einer der Handlungstränge auf eine Art auflöst, die zumindest ich nicht erwartet hätte.