1 Follower
4 Ich folge
megchen

Seitenrascheln

The Sweetness at the Bottom of the Pie (A Flavia de Luce Mystery, #1) - Alan Bradley Flavia de Luce, die mit ihrem Vater, ihren zwei Schwestern Daphne und Ophelia, ihrem Vater und zwei Hausangestellten in einem großen Anwesen lebt, ist eine aufgeweckte Elfjährige mit einer Leidenschaft für Chemie.
Als eines Tages ein toter Vogel, auf dessen Schnabel eine Briefmarke aufgespießt ist, in der Küche gefunden wird und wenig später ein toter Mann im Gurkenbeet liegt, ist Flavias Neugierde geweckt. Sie beginnt, da die Polizei sie sowieso nicht für voll nimmt, auf eigene Faust zu ermitteln und erfährt dabei viel mehr über ihren Vater, als sie gedacht hatte. Allerdings bringen sie ihre Ermittlungen auch in große Gefahr.

Ich fand dieses Buch sehr, sehr spannend und es war wirklich interessant, einer Elfjährigen durch ihre Ermittlungen zu folgen. Der Umgang innerhalb der Familie de Luce hat mich sehr amüsiert und Flavia muss man, gerade wegen ihres "Lausbubencharmes" einfach liebgewinnen.

Ein tolles Buch, auf alle Fälle empfehlenswert!