1 Follower
4 Ich folge
megchen

Seitenrascheln

Die souveräne Leserin - Alan Bennett, Ingo Herzke Seit R. dieses Buch gelesen hatte und es toll fand, wollte ich es auch einmal lesen. Noch mehr, als ich erfahren habe, dass es darin um das Lesen an sich geht. Und als ich es dann gestern im Hugendubel im Regal stehen sehen habe, musste es einfach mit.
Es sieht auch so wunderschön aus, aber das ist ja eigentlich zweitrangig.

Es geht um die Queen, deren Hunde eines Tages den Bücherbus anbellen, der im Schlosshof parkt. Sie geht hinein um sich zu entschuldigen und leiht aus reiner Höflichkeit ein Buch aus. Sie liest es dann allerdings auch und ab diesem Zeitpunkt muss sie Buch um Buch um Buch lesen. Ein Küchenjunge, der einzige sonstige Benutzer des Bücherbusses, steht ihr bei der Literaturauswahl zur Seite.

Die Queen ist seitdem nicht mehr ohne ein Buch in der Hand zu sehen und den meisten bei Hofe missfällt das sehr, da sie, um mehr Zeit für das Lesen zu haben, ihre sonstigen Pflichten vernachlässigt.

Ich fand dieses Buch ganz toll, es ist wirklich eine Hommage an das Lesen, die jeder einmal gelesen haben sollte. Ich fand es unglaublich toll.