1 Follower
4 Ich folge
megchen

Seitenrascheln

Kalteis - Andrea Maria Schenkel Ein komisches Buch. Nein wirklich, ich dachte zuerst, dieses Buch sei ein in etwas anderer Art erzählter Krimi, aber das ist es nicht. Ich habe außerdem etwas länger gebraucht, um in einen Lesefluss hineinzukommen, da die Autorin zwar nicht im Dialekt schreibt, aber bayerische Satzstellung verwendet.
Ich habe eigentlich keinerlei Probleme damit, Bayerisch zu verstehen, aber diese Satzstellung war doch etwas gewöhnungsbedürftig.

Ich weiß nicht so recht, was ich von dem Buch halten soll, es erzählt die Geschichte der jungen Katie, die vom Dorf nach München zieht, um dort eine Stelle zu finden, dann etwas auf die schiefe Bahn gerät und dem Müßiggang verfällt und dann ist da noch der Mann, der in der Umgebung von München junge Frauen ermordet.

Dieses Buch hat mich mit einem ganz seltsamen Gefühl zurückgelassen.