1 Follower
4 Ich folge
megchen

Seitenrascheln

Kurze Geschichte des Traktors auf Ukrainisch - Marina Lewycka Ich fand das Buch echt nicht schlecht und musste auch sehr oft schmunzeln, aber alles in allem hätte ich es mir lustiger vorgestellt.
Es geht um den 84jährigen Vater von Nadeshda, der urplötzlich auf die Idee verfällt, eine 36jährige Ukrainerin heiraten zu wollen. Seine beiden Töchter Vera und Nadeshda sind von Anfang an nicht sehr angetan von der blonden, vollbusigen und irgendwie billig wirkenden Valentina und wittern eine Scheinehe.
Ich fand die Ich-Erzählerin zwar sehr sympathisch und hatte sehr viel Spaß beim lesen, aber vom Hocker gerissen hat mich die Geschichte nun nicht. Das Buch lässt einen mit einem wehmütig-traurigen Gefühl zurück, was ich nicht erwartet hätte.