1 Follower
4 Ich folge
megchen

Seitenrascheln

Tintenherz (Tintenwelt, #1) - Cornelia Funke Jetzt habe ich "Tintenherz" gelesen, nachdem ich schon so vieles und so unterschiedliches über dieses Buch gehört hatte. Ich fand auch, dass es die oh so bösen Bösen Meggie und den anderen viel zu leicht gemacht haben, sie zu bekämpfen. Ich meine, wenn sie doch wissen, dass sie den Autor des Buches, aus dem sie stammen, bei sich gefangenhalten - wieso bringen sie ihm dann noch Papier und Stift?
Mir zumindest war klar, dass er etwas unternehmen würde.
Nunja. Im großen und ganzen fand ich das Buch nett geschrieben, ich mag Cornelia Funkes' Schreibstil. Und Staubfinger mochte ich auch sehr. Ob das nun daran lag, dass ich beim lesen immer Paul Bettany vor Augen hatte oder ob es daran lag, dass ich Figuren, die nicht wirklich zu den "Bösen" und nicht wirklich zu den "Guten gehören, mag, weiß ich nicht. Das ist ja eigentlich auch egal.
Ja, ich glaube, die anderen zwei Bücher will ich jetzt auch lesen.