1 Follower
4 Ich folge
megchen

Seitenrascheln

Summer Knight  - Jim Butcher Ich finde es interessant, dass ich zu den Büchern über Harry Dresden immer erst einen Zugang finden muss, dass ich immer die ersten Kapitel brauche, bis ich richtig in das Buch "hineinkomme".
Aber wenn ich dann "drin" bin, kann ich gar nicht mehr aufhören zu lesen.

Schade fand ich es, dass man so rein gar nichts darüber erfährt, was Susan nun macht oder wie es ihr geht, aber gut, dieses Buch wird auch aus Harrys Sicht erzählt und es wurde auch Zeit, dass er sich noch um andere Dinge kümmert als darum, verzweifelt nach einem Gegenmittel für Susan zu suchen.

Hier bekommen wir die Feen wiedermal von ihrer "besten" Seite zu Gesicht, tauchen diesmal in ihre Welt ein. Harry muss wieder einiges durchmachen aber immerhin ist er am Ende dieses Buches relativ sicher in Gesellschaft seiner Freunde, die ihn niemals aufgeben würden und ist dabei, wieder ein richtiger Mensch zu werden. Das alles hat mich sehr neugierig auf das nächste Buch gemacht.